Willkommen bei Held Baustoffe

Wenn es darum geht, einen kompetenten Ansprechpartner in Sachen Baustoffberatung, - lieferung und Dienstleistung zu finden, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Das Unternehmen Held ist nun mehr seit über 50 Jahren im Markt tätig und wir wissen daher worauf es in diesem Markt ankommt. Wir haben in unserer langen Firmengeschichte reichlich Gelegenheit gehabt, erfolgreich kundenspezifische Lösungen zu entwickeln und zu realisieren. Sie als Architekt, Bauunternehmer, Selbstbauer oder Heimwerker haben dadurch besten Nutzen.

Sitzgruppe Garten

Freuen Sie sich auf laue Sommerabende in der Natur: Im Grünen sitzen, gemeinsam mit der Familie essen, die Beine und die Seele baumeln lassen und vom Alltag abschalten, während der Duft von Blumen und frisch gemähtem Rasen in der Luft liegt.

Sanierung

Neuer Look gefällig?

Ein Umbau oder gar die komplette Sanierung eines Hauses ist ein umfangreiches Projekt. Optimale Dämmung, neue Fenster, anderer Fußbodenbelag - viele Aspekte sind bei einer fachgerechten Modernisierung zu beachten.

Erfüllen Sie sich Ihren Traum und starten Sie Ihr persönliches Bauvorhaben mit uns!

 

Holzfassade
Holz verleiht alten Häusern ein neues Gesicht – natürlich, ansprechend und ökologisch vorteilhaft.
MB 2K von Remmers ist der Allrounder in der erdberührten Bauwerksabdichtung

Die Universalabdichtung MB 2K von Remmers ist das vielseitigste Produkt seiner Art – und das bei höchster Profi-Qualität in sämtlichen Einsatzbereichen.

Gebäudesanierung

Unsanierte Gebäude benötigen rund dreimal so viel Energie wie ein vergleichbarer Neubau. Prüfen Sie Sanierungsmöglichkeiten für Ihr Haus.
Energieeinsparende Maßnahmen entlasten langfristig die Haushaltskasse. Und: Der Staat gibt aus verschiedenen Förderprogrammen Zuschüsse. Die dena rät zu einer Sanierung auf höchstem energetischen Niveau. Damit wird die Energiebilanz des Hauses doppelt so gut wie die eines vergleichbaren Neubaus. Zumindest sollte aber so saniert werden, dass die Energiebilanz anschließend der eines Neubaus entspricht. Für welche Variante sich Sanierer auch entscheiden - vorab gilt es eine Reihe offener Fragen zu klären.